Ihre Suchergebnisse

Provisionsfrei! Wohnen im Herzen der Stadt

Details

Lage: 48249,
Wohnfläche: 150 m²
Grundstücksfläche: 210 m²
Badezimmer:  2
Schlafzimmer:  2
Objekt-ID: 21894
Kaufpreis:  287.000 €
Provision für Käufer:

Bausubstanz

Baujahr Objekt: 1958
Objektzustand: Renovierungsbedürftig
Baujahr Anlage:
Wesentlicher Energieträger: Gas
Energiekennwert:
Energieeffizienzklasse:

Beschreibung

Wir bieten Ihnen ein sehr schönes Reiheneckhaus im Zentrum der Stadt Dülmen an. Das Haus stammt ursprünglich aus dem Jahr 1958 und wurde mit einem Vollkeller errichtet. Das Haus links hat den gleichen Bauherren, durch Vererbung wurden die beiden Häuser jedoch geteilt in Eigentumswohnungen. Die rechte Haushälfte war ursprünglich ein 2-Familienhaus, wurde aber zur Jahrtausendwende zu einer Wohneinheit umgebaut, ca. 1980 erfolgte die Aufteilung nach dem Wohnungseigentumsgesetz gem. § 8 WEG.

Der Hauseingang erfolgt über den Westring, das Treppenhaus zieht sich durch das ganze Haus und verbindet alle Etagen vom Keller bis zum Dachgeschoss. Gemäß dem 70er Jahre Zeitgeist sind die Treppen nebst Wangen mit einem Teppich belegt, der Boden im Eingangsbereich ist gefliest. Die Kopfseiten im Treppenhaus zur Straße bzw. Hof wurden ebenfalls mit dem zu den Stufen passenden Teppich verkleidet, hierdurch ist das Treppenhaus schallmäßig gut gedämmt. An den Wänden befinden sich Radiatoren, mit denen man das Treppenhaus beheizen kann.

Seitlich vom Hauseingang befindet sich ein Anbau mit der Doppelgarage, die mit einem Schieberolltor verschlossen wird. Gemäß Teilungserklärung gehört die rechte Seite der Garage und die rechte Seite der Fläche vor der Garage zu diesem Reihenhaus. Die Doppelgarage verfügt über einen Dachboden, der durchaus als Stauraum nutzbar ist.

Der Keller hat eine Fläche von rd. 54 m² bei einer Stehhöhe von ca. 2,20 m. Hier befindet sich neben dem Wasch- und Trockenkeller auch der Heizungskeller mit der aus dem Jahre 1986 stammenden Gasheizung auch der Wasser-, Strom-, Abwasser- und Elektroanschluß. Ebenfalls befindet sich hier eine Kellerbar bzw. ein Partyraum, wie man ihn aus den 70er bzw. 80er Jahren kennt. Ferner wurde ergänzend ein WC eingebaut.

Über 5 Stufen gelangt auf Höhe des Erdgeschosses. Die Eingangstür besteht aus Glas und gibt Licht für Hausflur und Eingangsbereich frei. In den Erdgeschossräumen befindet sich auf der rechten Seite zur Straße die Küche, dahinter ist aktuell der Essbereich. Die Wand zwischen Küche und Essbereich ist nicht tragend, so daß man hier auch eine große Wohnküche verwirklichen könnte. Das zur Rückseite gelegene Wohnzimmer hat eine Fläche von ca. 9 m x 5 m und entstand vor vielen Jahren durch die Vereinigung von 2 Räumen. Zwischen Essbereich und Wohnzimmer wurde ein Kamin installiert, der im Winter für wohlige Wärme sorgt. Im hinteren Bereich des Wohnzimmers ist eine Balkontür, die den Zugang zum rückseitigen Balkon freigibt. Auf dem Balkon kann man die Ruhe genießen, vor zu viel Sonne schützt eine unter dem Balkon vom Obergeschoss angebrachte Markise. Vom Balkon kann man über 2 Stufen in den Garten gelangen.

Hinter dem Garten befinden sich Gebäude der öffentlichen Hand, d. h. zum Abend und am Wochenende hat man auf dem Balkon und im Hof die Möglichkeit zur Verbringung ruhiger Stunden. Der Garten hat eine angenehme Größe und ist pflegeleicht angelegt.

Auch die Räume im Obergeschoss werden durch eine Glastür betreten. Der Grundriss im Obergeschoss und im Erdgeschoss ist nahezu identisch. Auf der rechten Seite zur Straße befindet sich hier das Hauptbad (statt der Küche). Weiter hinten auf der rechten Seite befindet sich ein Zimmer von ca. 4 m x 3 m, welches als Kinder- od. Arbeitszimmer nutzbar ist. Über die gesamte Fläche zum Garten befindet sich hier ein sehr großzügig angelegte Schlafzimmer nebst einem sep. Ankleidezimmer, der ebenfalls über einen mit einer Markise versehenen Balkon verfügt. Zwischen Arbeits- und Schlafzimmer haben wir hier ein zusätzliches WC mit einem Bidet, so daß wir im Obergeschoss über 2 WC’s verfügen.

Das Dachgeschoss ist ebenfalls ausgebaut, Decke und Dachschrägen sind mit Holzpaneelen verkleidet. Für viel Licht sorgen große VELUX-Dachfenster. Der Boden vor den Räumen im Dachgeschoss sind auch mit Teppich versehen. Der vor Kopf liegende Raum hat eine Grundfläche von ca. 12 m² und ist von dem anderen Bereich im Dachgeschoss getrennt. Dieser Bereich hat eine Grundfläche von rd. 28 m² und wurde als „Jugendzimmer“ genutzt. Im Eingangsbereich gibt es hier ein kleines Waschbecken sowie 2 weitere große VELUX-Dachfenster.

Lage:

Durch die Lage in der Innenstadt sind hier natürlich alle für das tägliche Leben notwendigen Einrichtungen fußläufig sehr gut zu erreichen. Auch der darüberhinausgehende Bedarf in jeder Richtung wird hier zur vollsten Zufriedenheit abgedeckt. Neben zahlreichen mittelständigen Geschäften gibt es auch zahlreiche gastronomische Betriebe, die das Herz des Verbrauchers höher schlagen lassen.

Die Stadt Dülmen, die als „Tor zum Münsterland“ bezeichnet wird, verfügt über einen sehr gut erhaltenen Stadtkern aus dem Jahrhundertwechsel. Der Herzog von Croy ist hier beheimatet, er ist Inhaber der Wildpferde und veranstaltet jährlich den Wildpferdefang, d. h. hier werden die 1-jährigen Hengste der Herde entnommen, die dann weltweit verkauft werden.
Freizeiteinrichtungen sind in Dülmen und Umgebung mehr als reichlich vorhanden. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich der Silbersee I und II mit Wassersportarten und Bademöglichkeit. Schulen, Hospital, Bücherei etc. sind in wenigen Minuten in Richtung Zentrum erreichbar. Von der Hauptstraße führt der öffentliche Nahverkehr in die Stadt, mit dem Auto ist man von hier sehr schnell auf der A43. Die A43 ist eine der meistbefahrensten Autobahnen im Ruhrgebiet, von hier gelangt man in wenigen Autominuten nach Münster oder in das Ballungszentrum „Ruhrgebiet“. Ebenfalls sehr gut zu erreichen sind die Flughäfen Münster-Osnabrück sowie Dortmund.

Ausstattung

Keller
Garage
Stellplatz
Gäste WC
Garten
Balkon

Ihr Ansprechpartner

Kontaktiere mich







Vergleiche Einträge